Kursangebot

Tango Argentino

Ein Tanz mit Emotion

Leidenschaft und unverwechselbare Rhythmen dominieren den Tango Argentino. Fühlen Sie Ihren Partner auf neue Weise und lassen Sie sich von der Musik treiben. Der Tango Argentino hat mit dem europäischen Standard-Tango nur wenig gemeinsam. Er ist "weicher", es gibt keine starre Tanzhaltung und keine "abgehackten" Links. Auch die Musik unterscheidet sich erheblich. Es gibt zwar auch Passagen, auf denen man europäischen Tango tanzen kann, jedoch hat der Argentinische Tango keinen festen Rhythmus.
Die Musik kann sehr langsam und melancholisch sein, im Dreivierteltakt (Vals) oder auch sehr schnell und beschwingt (Milonga). Oft wechselt der Rhythmus auch in einem Stück. Der Tänzer orientiert sich nicht unbedingt am Rhythmusinstrument, sondern kann seine Schritte auch auf einzelne Instrumente oder den Gesang abstimmen und die Musik somit viel individueller umsetzen.

Werden Sie Teil dieser faszinierenden Szene!